Allgemein

Neonazis gehen erneut auf die Straße

25. Oktober 2015

Neonazistische Demonstration für den 1.11.2015 angekündigt :: Bündnis „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“ ruft zu Protesten auf
Die rassistische Gruppierung „Frankfurt/Oder wehrt sich“ will bereits zum sechsten Mal in diesem Jahr gegen Geflüchtete in Frankfurt (Oder) hetzen. Auch trotz sinkender Teilnehmer*innenzahl, die auf ihrem Tief am 03.10.2015 mit etwa 50 Neonazis ankam, scheint die …

... weiterlesen »

Termine September 2015

20. August 2015

Dienstag, 1.September 2015 Weltfriedenstag „Für eine Welt ohne Krieg – für Solidarität mit den Geflüchteten“ 17:00 Uhr Marienkirche Gedenken mit Harald Gölde von der borderline-europe – Menschenrechte ohne Grenzen Musikalische Begleitung Violinistin Anja Neumann; anschließend Demonstration durch die Innenstadt (Karl-Ritter-Platz, Brückenplatz, Friedensglocke) Glockengeläut 19:00 Uhr Veranstalter: Friedensnetz
Donnerstag, 3. September 2015, 15:00 Uhr Haus der …

... weiterlesen »

Termine Juli 2015

7. Juli 2015

Mittwoch, 22. juli 2015 18:00 Uhr
Audimax Uni Viadrina Raum 104
Infoveranstaltung zu den Protesten des Bündnisses Kein Ort für Nazis am 25.07.2015
Samstag, 25. Juli 2015 11:00 Uhr
Antirassistische Kundgebung am  & Protetse gegen den 4. Naziaufmarsch diesen Jahres in Frankfurt (Oder)

... weiterlesen »

Rede auf dem Ostermarsch 2015

7. April 2015

Mit der Befreiung des deutschen Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 begann die Befreiung der faschistischen Konzentrationslager.
Im Konzentrationslager Buchenwald hatten sich die Häftlinge beim Herannahen der III. amerikanischen Armee unter General Patton mit einer militärischen Aktion selbst befreit. Sie übergaben das Lager und 120 gefangene SS-Leute den Amerikanern. 21.000 Überlebende gedachten am 19. April …

... weiterlesen »

Ostermarsch 5. April 2015 in Frankfurt (Oder)

26. März 2015

Freundliche Aufnahme der Flüchtlinge und ein gutes Miteinander! Friedliche Konfliktbearbeitung in der Ukraine und anderswo! Auflösung der Bundeswehr, der NATO und keine europäische Armee!
Das Friedensnetz Frankfurt (Oder) ruft am 5. April 2015 zum Ostermarsch auf. Er beginnt um 14:00 Uhr an der Friedensstele am Anger, führt über die Logenstraße, Rosa-Luxemburg-Straße, Karl-Marx-Straße zur …

... weiterlesen »

Der Gerechtigkeit verschworen

4. November 2014

Eine Matinee zum
100. Geburtstag von
Emil Carlebach und
Kurt Julius Goldstein
Am Samstag,
dem 15. November 2014
von 10.00 – 12.00 Uhr in der
Gedenkstätte Deutscher
Widerstand, Saal B
Stauffenbergstraße 13 – 14
10785 Berlin
Mitwirkende: Hans Canjé, Lena Sarah Carlebach, Arleen Goldstein, Christoph
Heubner, Frank Viehweg, Moderation: Regina Girod
Veranstalter: VVN-BdA, VVN-BdA Berlin, KFSR, LAG-Buchenwald-Dora, FIR,
Internationales Auschwitzkomitee, Emil Carlebach Club Frankfurt/Main

... weiterlesen »

Bündnis Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“ kündigt kreative Gegenproteste gegen die AfD am 06.09.14 an

3. September 2014

###AUFRUF ZU GEGENPROTESTEN###
Die AfD – ein neuer Akteur am rechten Rand
###AfD Spitzenpolitiker Bernd Lucke und Alexander Gauland haben Kundgebung in Frankfurt (Oder) angekündigt ### Bündnis „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“ kündigt kreative Gegenproteste an##
Die AfD hat bei der Europawahl in Frankfurt (Oder) ihr zweithöchstesErgebnis nach dem baden-württembergischen Pforzheim eingefahren. Auch bei der Kommunalwahl …

... weiterlesen »

Morgen zwei NPD Kundgebungen in Eisenhüttenstadt

15. August 2014

Die NPD hat für Samstag den 16.08.14 zwei Kundgebungen in Eisenhüttenstadt angemeldet. Die erste vermutlich ab 11 Uhr Ecke Rathaus / Lindenallee, die zweite City Center / Lindenallee bis 16 Uhr. Der Weg von der ersten Kundgebung zur zweiten führt vermutlich über die Lindenallee.
Parallel findet vor dem Friedrich – Wolf – Theater, ebenfalls Lindenallee, ein …

... weiterlesen »

Bundeskongress der VVN-BdA tagte in Frankfurt am Main

11. Juni 2014

Antifaschisten berieten in ernster Lage neue Aufgaben
Zu den zahlreichen Aktionen für den Frieden in der Ukraine und den Frieden mit Rußland, die am Wochenende in der gesamten Republik stattfanden, ist auch der 5. Bundeskongress der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschisten mit über 200 Teilnehmern zu rechnen, der gleichzeitig im Haus Gallus …

... weiterlesen »

Bund der Antifaschisten Frankfurt (Oder) solidarisiert sich mit dem Utopia e.V.

16. Mai 2014

Vom Bund der Antifaschisten Frankfurt (Oder) wird der Frankfurter Verein Utopia als wesentliches Element in der dringend notwendigen und von der Politik vehement und immer wieder geforderten zivilgesellschaftlichen Auseinandersetzung mit den vielfältigen Formen des „Rechtsextremismus“ gesehen und anerkannt. Im Ringen um antifaschistischen Konsens ist das verantwortungsvolle Wirken der Mitglieder des Vereins unverzichtbar. Wir achten die …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten · Neuere Nachrichten