Allgemein

Esther Bejarano: offener Brief an die Regierenden und alle Menschen, die aus der Geschichte lernen wollen

29. Januar 2020

Esther Bejarano, Überlebende der KZ Auschwitz und Ravensbrück zum 27. Januar 2020: Dass Auschwitz nie wieder sei – und dieses Land sich ändern muss
Falls man dem Menschen die Möglichkeit geben will, aus der Geschichte zu lernen, wäre die erste Voraussetzung, dass er sich dieser Geschichte erinnert. Aber leider vergisst er so leicht, und oft vergisst …

... weiterlesen »

Droht die Zerschlagung der VVN-BdA Bundesvereinigung durch die Finanzämter?

22. Januar 2020

Am 6. Januar 2020 wurde der thüringischen Landesvereinigung (TVdN-BdA e.V.) der VVN-BdA vom Finanzamt Erfurt die Gemeinnützigkeit erneut bescheinigt.
Allerdings macht das Erfurter Finanzamt zur Auflage, dass der Thüringer Landesverband an die Bundesvereinigung keine Mittel mehr abführen darf. Damit sind die der Bundesvereinigung zustehenden Anteile am Beitragsaufkommen gemeint.

... weiterlesen »

Antifaschismus muss gemeinnützig bleiben! Schwerer Angriff auf die VVN-BdA

22. November 2019

Am 4. November hat das Finanzamt für Körperschaften I des Landes Berlin der Bundesvereinigung der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) e.V. die Gemeinnützigkeit entzogen. Damit verbunden sind vorerst Steuernachforderungen in fünfstelliger Höhe, die noch in diesem Jahr fällig werden. Weitere erhebliche Nachforderungen sind zu erwarten und auch zukünftig …

... weiterlesen »

KZ-Gedenkstätten befürchten schweren Schaden für die Erinnerungskultur

2. Oktober 2017

Vor dem Hintergrund von Meldungen zur Frage eines möglichen AfD-Vorsitzes im Kulturausschuss unterstützt die Arbeitsgemeinschaft der KZ-Gedenkstätten, in der die Leiterinnen und
Leiter der vom Bund institutionell geförderten Gedenkstätten Bergen-Belsen, Buchenwald,
Dachau, Flossenbürg, Mittelbau-Dora, Neuengamme, Ravensbrück und Sachsenhausen zusammengeschlossen sind, die parteiübergreifende Initiative von Kulturschaffenden, die sich mit einem „Offenen Brief– Für Freiheit und Vielfalt in Kunst …

... weiterlesen »

Aufruf: Kundgebung am Donnerstag 12.01.17

9. Januar 2017

Truppenverlegung stoppen – für Entspannung und Abrüstung!
Kundgebung am Donnerstag 12.01.17 ab 18:30 Uhr Frankfurt (Oder), Bahnhof
Aufruf:
Bis zum 20. Januar sollen US-Kriegsgerät und die dazugehörigen Soldaten ihre Ziele in Osteuropa, vor allem Polen, erreichen. Es geht um 2.500 Ladungsstücke, darunter Gefechtsfahrzeuge und Panzer für insgesamt 4.000 US-Soldaten. Die Route führt u.a. durch die Bundesländer Bremen, Niedersachsen, …

... weiterlesen »

Redebeitrag Weltfriedenstag 2016

2. September 2016

Bertolt Brecht lässt in seinem Stück den Galilei im Schlussmonolog sagen:
» […] Die Bewegungen der Himmelskörper sind übersichtlicher geworden; immer noch unberechenbar sind den Völkern die Bewegungen ihrer Herrscher […]
Ich halte dafür, daß das einzige Ziel der Wissenschaft darin besteht, die Mühseligkeit der menschlichen Existenz zu erleichtern. Wenn Wissenschaftler, eingeschüchtert durch selbstsüchtige Machthaber, sich damit …

... weiterlesen »

Neonazis gehen erneut auf die Straße

25. Oktober 2015

Neonazistische Demonstration für den 1.11.2015 angekündigt :: Bündnis „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“ ruft zu Protesten auf
Die rassistische Gruppierung „Frankfurt/Oder wehrt sich“ will bereits zum sechsten Mal in diesem Jahr gegen Geflüchtete in Frankfurt (Oder) hetzen. Auch trotz sinkender Teilnehmer*innenzahl, die auf ihrem Tief am 03.10.2015 mit etwa 50 Neonazis ankam, scheint die …

... weiterlesen »

Termine September 2015

20. August 2015

Dienstag, 1.September 2015 Weltfriedenstag „Für eine Welt ohne Krieg – für Solidarität mit den Geflüchteten“ 17:00 Uhr Marienkirche Gedenken mit Harald Gölde von der borderline-europe – Menschenrechte ohne Grenzen Musikalische Begleitung Violinistin Anja Neumann; anschließend Demonstration durch die Innenstadt (Karl-Ritter-Platz, Brückenplatz, Friedensglocke) Glockengeläut 19:00 Uhr Veranstalter: Friedensnetz
Donnerstag, 3. September 2015, 15:00 Uhr Haus der …

... weiterlesen »

Termine Juli 2015

7. Juli 2015

Mittwoch, 22. juli 2015 18:00 Uhr
Audimax Uni Viadrina Raum 104
Infoveranstaltung zu den Protesten des Bündnisses Kein Ort für Nazis am 25.07.2015
Samstag, 25. Juli 2015 11:00 Uhr
Antirassistische Kundgebung am  & Protetse gegen den 4. Naziaufmarsch diesen Jahres in Frankfurt (Oder)

... weiterlesen »

Rede auf dem Ostermarsch 2015

7. April 2015

Mit der Befreiung des deutschen Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 begann die Befreiung der faschistischen Konzentrationslager.
Im Konzentrationslager Buchenwald hatten sich die Häftlinge beim Herannahen der III. amerikanischen Armee unter General Patton mit einer militärischen Aktion selbst befreit. Sie übergaben das Lager und 120 gefangene SS-Leute den Amerikanern. 21.000 Überlebende gedachten am 19. April …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·