Nazidemo 24.09.11

Zur Antifa-Kundgebung am 24. September 2011 Frankfurt (Oder)

24. September 2011

Ca. 80 Menschen fanden sich zur Kundgebung ein, hier die Rede der VVN BdA:
Fast auf den Tag genau vor siebzig Jahren, am 19. September 1941 traten Verordnungen in Kraft, in deren Paragraph 1 es hieß
»Juden, die das 6. Lebensjahr vollendet haben, ist es verboten, sich in der Öffentlichkeit ohne Judenstern zu zeigen.« 1
»In ihren Tagebuchaufzeichnungen …

... weiterlesen »

Aufruf der VVN BdA Frankfurt (Oder) zur Kundgebung am 24.09.2011

21. September 2011

Wie sicherlich bekannt ist, wurde für den kommenden Samstag, 24. September 2011 eine  Nazidemonstration in Frankfurt (Oder) angemeldet. Um Gegenproteste zu organisieren, hatte sich das breite zivilgesellschaftliche Bündnis “Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)”  gegründet, das auch vom Bund der Antifaschisten Frankfurt (Oder) unterstützt wird.

... weiterlesen »

Infoveranstaltungen zum 24.09. in Frankfurt (Oder) und Neuruppin

20. September 2011

20.09. Infoveranstaltung zum 24.09. in Frankfurt (Oder) und Neuruppin
Ort: Friedensdorf Storkow
Zeit: 18:30 Uhr
21.09. Infoveranstaltung zum 24.09. in Frankfurt (Oder) und Neuruppin
Ort: Parkclub Fürstenwalde
Zeit: 18:30 Uhr
22.09. Infoveranstaltung zum 24.09. in Frankfurt (Oder) und Neuruppin
Ort: Mikado Frankfurt (Oder), Raum 220
Zeit: 19:00 Uhr
24.09. Kundgebung gegen Rassismus und Neonazismus
Ort: vor dem Kleist Forum Frankfurt (Oder)
Zeit: von 9:00 Uhr bis …

... weiterlesen »

Nazidemo bleibt wohl verboten

19. September 2011

Aus der Presse und von Seiten der Polizei war zu vernehmen, dass die Nazidemo, die für den 24. September in Frankfurt angemeldet wurde, verboten worden ist. Das Bündnis “Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)” nahm dies beim letzen Bündnistreffen zur Kenntnis.
Das Bündnis wird trotzdem nicht auf geplante Gegenproteste verzichten. Die Nazidemo ist nur ein …

... weiterlesen »

Naziaufmarsch am 24.09.2011 vorerst verboten

9. September 2011

Der Präsident des Polizeipräsidiums des Landes Brandenburg Arne Feuring hat heute diese Versammlung sowie auch alle Ersatzveranstaltungen am 24. September an einem anderen Ort des Landes Brandenburg verboten.
Einen Ausführlichen Artikel gibts bei der Märkischen Algemeinen.
Bleibt abzuwarten ob der Anmelder gegen das Verbot klagt oder ob er es dabei belässt.
Das Verbot war eigentlich nur eine frage …

... weiterlesen »

Mobikonzert für den 24.09.2011

8. September 2011

Am Wochenende vor dem Naziaufmarsch, also 17.09. findet in der Garage ein Mobikonzert statt. Für die Stimmung werden die Potsdamer Band Veto und die in Frankfurt bekannten und beliebten Väterchen Frust sorgen.

... weiterlesen »

Plakat 24.09.2011

1. September 2011

... weiterlesen »

Bündnis „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“ formiert sich

1. September 2011

Am 24. September 2011 ist von militanten Nazis eine Demonstration in
Frankfurt geplant. Anlass für die Demonstration ist der im
rechtsradikalen Milieu gerade diskutierte „Tag der weißen Gefangenen und
ihrer Unterstützer“, ein Solidaritätstag für inhaftierte Neonazis. Des
Weiteren wollen die Veranstalter_innen den am 24.9.1993 verstorbenen
Sänger Ian Stuart „ehren“. Dieser war Mitbegründer des militanten
rechtsradikalen und in Deutschland verbotenen „Blood and …

... weiterlesen »

Aufruf zu Protesten gegen die Demonstration von Neonazis in Frankfurt (Oder) am 24. September 2011

24. August 2011

Für den 24. September 2011 ist in Frankfurt (Oder) zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr eine Demonstration von Neonazis angemeldet.
Anlass ist der im rechtsradikalen Milieu gerade diskutierte „Tag der weißen Gefangenen und ihrer Unterstützer“, ein Solidaritätstag für inhaftierte Neonazis. Des weiteren wollen die Veranstalter_innen den am 24.9.1993 verstorbenen Sänger Ian Stuart „ehren“. Dieser war Mitbegründer …

... weiterlesen »

24.9.2011: „Blood & Honour“-Aufmarsch plus „ISD“-Konzert?

6. August 2011

Ich schrieb an dieser Stelle bereits über einen für den 24.9.2011 in Frankfurt (Oder)geplanten Aufmarsch des in Deutschland verbotenen „Blood & Honour“-Netzwerkes. Nun soll am selben Tag – laut Ankündigung auf verschiedenen Naziseiten – auch noch ein „Ian Stuart Memorial“-Konzert mit verschiedenen NS-Bands stattfinden.
Einen im Internet kursierenden Flyer und einen Artikel wer da spielen soll …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·